finch® Schwäbischer Hochland Whisky Dinkel Port

Einen Whisky aus Dinkel herzustellen ist schon etwas Besonderes. Durch die zugehörige Landwirtschaft und den vielfältigen Getreideanbau bei der finch® Whiskydestillerie wird dies möglich. Eine 6-jährige Lagerung in exquisiten Portweinfässern verleihen diesem Whisky zudem sein besonderes Aroma: eine gehaltvolle Fruchtigkeit mit zarter Bitterschokoladennote. Erhältlich ist er in einer Flaschengröße von 0,5 l, mit 42 % vol. In limitierter Auflage.

Die Whiskynote - eine Orientierung

Zuerst der Nase nach: sehr fruchtig, weinig, nach Rosinen

Das erste Schlückchen: gehaltvolle Fruchtigkeit, mit zarter Bitterschokolade

Der Abgang: langanhaltend, feines Dattelaroma mit dezenter Süße

Die Farbe: Bernstein

Die Zutaten

Die Basis ist Dinkel aus eigenem Anbau, auf dem Hochland der Schwäbischen Alb. Sorgfältig ausgesät, geerntet, gedroschen und geschrotet. Danach ist das Getreide bereit für die weiteren Schritte hin zum finch® Schwäbischen Hochland Whisky.

Die Reifung und der Fass Typ

Nach der mehrfachen Destillation in der finch® Pot Still, eine der größten in Deutschland, wird der Roh-Whisky 6 Jahre in exquisiten Portweinfässern gelagert. Daraus gewinnt er seinen Geschmack und die schöne Farbe. Abgefüllt in Flaschenstärke weist er 42 % vol. auf.