finch® Schwäbischer Hochland Whisky Single Malt Sherry

Die Basis für diesen begeisternden Whisky ist die eigens angebaute Gerste und das daraus gewonnene Gerstenmalz. Durch 5- und 6-jährige Reifung in edlen Sherryfässern wird ein milder und äußerst eleganter Whisky. Ein Genuss mit intensiven, feinsten Karamell- und Sherrynoten. Erhältlich ist er in einer Flaschengröße von 0,5 l, mit 42 % vol. In limitierter Auflage.

Die Whiskynote - eine Orientierung

Zuerst der Nase nach: Birne, Bisquit und Karamell

Das erste Schlückchen: feinste Karamell- und Sherrynoten mit

dezenter, langanhaltender Süße

Der Abgang: angenehm weich und mild, langer Nachhall am

Gaumen

Die Farbe: Bernstein

Die Zutaten

Die Basis ist Gerste aus eigenem Anbau, auf dem Hochland der Schwäbischen Alb. Sorgfältig ausgesät, geerntet, gedroschen und sodann zu hochwertigstem Gerstenmalz verarbeitet.  Nach dem Schroten ist das Getreide bereit für die weiteren Schritte hin zum finch® Schwäbischen Hochland Whisky.

Die Reifung und der Fass Typ

Nach der mehrfachen Destillation in der finch® Pot Still, eine der größten in Deutschland, wird der Roh-Whisky 5 und 6 Jahre in Sherryfässern gelagert. Daraus gewinnt er seinen Geschmack und die schöne Farbe. Abgefüllt in Flaschenstärke weist er 42 % vol. auf.